Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

Archiv

24.05.2019 / AKTUELLES

NÖ Naturschätze erleben
geführte Wanderungen
am Fr., 24.5.

Die Woche der Artenvielfalt (ab 19.5.) ist Anlass, die schönsten und artenreichsten Plätze im Naturland Niederösterreich vor den Vorhang zu holen.

 

Bei den Wanderungen am Fr, 24. Mai 2019 werden von Expertinnen und Experten seltene Lebensräume und Arten vorgestellt sowie Projekte präsentiert, die in den letzten Jahren im Rahmen der Aktivitäten des Schutzgebietsnetzwerks umgesetzt worden sind.

 

Unter Naturland NÖ finden Sie alle angebotenen Exkursionen.

Die Teilnahme ist gratis, alle Interessierten sind willkommen!

 

(c) Ute Nüsken




17.05.2019 / FORTBILDUNG

WORKSHOP 17.5.
Bildung & Bewusst-
sein schaffen
für eine gute Klimazukunft

Im Zuge der #mission2030 der Bundesregierung soll eine zielgerichtete Strategie zur Bewusstseinsbildung erarbeitet werden. Der Grundstein dafür ist eine umfassende Bestandsanalyse zu Angeboten der Bewusstseinsbildung, Bildung und Beratung zu den Themen Klimawandel, Klimaschutz und Anpassung in Österreich. 
Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen ein zu bringen
und gemeinsam an den Grundlagen einer Strategie zu arbeiten.  

Wann & Wo?

Freitag, 17. Mai 2019 | 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Gobelinsaal, Regierungsgebäude, Stubenring 1, 1010 Wien
 
Anmeldung bis 14. Mai 2019
 

Was Sie erwartet:

• Ein Zwischenergebnis zur Bestandserhebung und -analyse zu Angeboten
der Bewusstseinsbildung und Bildung in Österreich
• Die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen ein zu bringen, best-
practice Beispiele zu zeigen und zu diskutieren, was schon gut
funktioniert und wo es noch Potentiale gibt
• Ein interaktiver Austausch mit Expertinnen und Experten sowie wichtigen
Stakeholdern aus den Bereichen Kommunikation, Bewusstseinsbildung
und Bildung

Das detailierte Programm des Umweltbundesamts online.




25.05.2019 / AKTUELLES

Großer NÖ
E-Mobilitätstag 2019
am Sa., 25.5.

 

NÖ e-Mobilitätstag 2019, 25. Mai 2019, 10-17 Uhr
Wachauring Melk
Eintritt frei!

 

Bei diesem Volksfest der e-Mobilität können die BesucherInnen die ganze Welt der e-Fahrzeuge live erleben und werden für einen Umstieg begeistert. 
Weitere Highlights sind das actionreiche Kinderprogramm, der Schmankerlmarkt von „So schmeckt Niederösterreich“ und der Vortrag ice2ice von Weltrekordhalter Michael Strasser.
Das gesamte Programm und alle Infos zum Event finden Sie hier:
www.enu.at/e-mobilitaetstag




15.05.2019 / FORTBILDUNG

Ein Nachmittag im Flussraum - unterwegs mit den Flussbauern

Was steht am Programm:
Die Arbeit der Wasserbauer/innen
Flussläufe selbst bauen
Methoden und Fachwissen für den Unterricht

Flüsse brauchen Platz. Platz zum Leben und für das immer wiederkehrende Hochwasser. Das Bewusstsein dafür muss schon vor der Katastrophe entwickelt werden. Daran arbeiten die pädagogisch geschulten Mitarbeiter/innen der Abteilung Wasserbau des Landes NÖ, seit über 10 Jahren und teilten ihr inhaltliches und methodisches Wissen mit den Teilnehmer/innen.

Es gab bereits bei der Umwelt.Wissen Tagung zum Thema Wasser einen Workshop, der sehr gut angekommen ist.

https://www.umweltwissen.at/nachlese.asp?Seite=11

 

Anmeldung: christiane.sigmund@ph-noe.ac.at

 

Datum: 15.05.19, 14.30-18.00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Mittelschule Walther von der Vogelweide, Schulstraße 2,3361 Aschbach Markt
 

© Weinfranz

 




11.04.2019 / FORTBILDUNG

Lebende Tiere in der Bildungsarbeit

Praktische Einsatzmöglichkeiten vom Kindergarten bis zur Reifeprüfung


Am Programm stehen:

  • Direkt umsetzbare Beispiele und Ideen für alle Altersstufen
  • Impulsvortrag zum Thema Tiere im Unterricht bzw. Tiergestützte Arbeit
  • Führung durch die Ställe und Lehrwerkstätten
  • Praktische Beispiele mit Schülern/innen und einigen Tieren


Anmeldung: christiane.sigmund@ph-noe.ac.at

 

Datum: 11. April 2019
Ort: Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn, Sonnleitenweg 2, 2020 Hollabrunn

 




26.03.2019 / FORTBILDUNG

Fortbildungsreihe Webinare

Umwelt.Wissen NÖ stellt allen Partnerorganisationen im Umwelt.Wissen.Netzwerk und Interessierten diese hochwertige Weiterbildungsreihe kostenlos zur Verfügung.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Möglichkeiten des Einsatzes von Webinaren als Kommunikations- und Methodentool in der (Team-) Zusammenarbeit und im Rahmen von Bildungsarbeit kennen zu lernen.

Wir bieten ein Einführungsseminar an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien und vier online Erweiterungsseminare.

 

Einführung = Präsenz-Workshop: 27.3.2019, 14.00-18.00, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Angermayergasse 1, 1130 Wien-Hietzing

Webinar 1 - 03. April, 16.30 - 17.30

Webinar 2 - 04. April, 16.30 - 17.30

Webinar 3 - 23. April, 16.30 - 17.30

Webinar 4 - 24. April, 16.30 - 17.30

Webinar 5 - Austausch eigener Erfahrungen, Termin wird erst festgelegt

 

Anmeldung

für alle Webinare separat möglich!



18.03.2019 / AKTUELLES

Citizen Science Award 2019: Jetzt mitforschen!

Bereits zum fünften Mal lädt das BMBWF im Rahmen des Citizen Science Awards 2019 Interessierte und vor allem auch Schulklassen zum Mitforschen bei sieben Forschungsprojekten ein! Mitmachen ist heuer von 1. April bis 5. Juli 2019 möglich.

 

Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung  am 19. November 2019 in Wien mit Sach- und Geldpreisen von bis zu 1.000,- Euro belohnt.



Details


21.11.2017 / AKTUELLES

EUropainfo - The Green Europe WE want!

In dieser Ausgabe des Magazins des EU-Umweltbüros geht es um besseres, gerechteres, nachhaltigeres Europa.
Für das Europa, das WIR wollen, so Bernhard Zlanabitnig, der Leiter des EU-Umweltbüros in Wien.

 

Ein Teil der Artikel dieses Magazins ist immer in Englisch verfasst und eignet sich daher sehr gut für den fächerübergreifenden Unterricht in Höheren Schulen.

 

Magazin
 

Weitere Publikationen

 




28.03.2019 / NETZWERKTREFFEN

Fünf Regionale Bildungstreffen
JETZT ANMELDEN!

Im Frühjahr 2019 finden wieder regionale Bildungstreffen - organisiert von ÖKOLOG NÖ und Umwelt.Wissen NÖ - an besonderen Bildungsorten, wie den beiden Nationalparks Donauauen und Thayatal, dem Haus der Natur oder an einem speziellen Flussraum mit den "Wasserbauern" statt.

Dabei stehen heuer eindeutig die Tiere im Vordergrund, wie auch an der LFS Hollabrunn, wo praktische Einsatzmöglichkeiten für lebende Tiere im Unterricht Thema sind.


NACHMELDUNGEN sind jederzeit möglich,

die Anmeldefrist an der Pädagogischen Hochschule NÖ ist bereits verstrichen.


Weitere Info und Nachmeldung:

christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


19.03.2019 / FORTBILDUNG

Referat von
Franz Fischler
19.3. Wien

Treffpunkt: Hochschule – Landwirtschaft und Nahrungsmittelsektor noch nachhaltiger machen! – mit Dr. Franz Fischler

 

Termin: 19. März 2019, 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Wien (HS 3)    

 

Anmeldung per E-Mail an seminare@agrarumweltpaedagogik.ac.at  .

Alle Infos unter:

 

http://www.agrarumweltpaedagogik.ac.at/hochschule/aktuelles/th1038.html





Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350