Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

Umwelt.Wissen TAGUNG 2020

WISSEN WIE - Methoden für zu-kunftsweisende Umweltbildung 

 

 

 

 

EINLADUNG & PROGRAMM

21. Oktober 2020  I  13.00-17.30  I  ONLINE

 

Wir freuen uns, dass auch das Online-Format unserer jährlichen Umwelt.Wissen Tagung über 200 PädagogInnen aller Schularten sowie UmweltbildnerInnen und Interessierte angesprochen hat. Unter dem Titel »WISSEN WIE - Methoden für zukunftsfähige Umweltbildung«  wollten wir neue(re) Methoden präsentieren, die auch im Homeschooling gut angewendet werden können und bewährte Methoden in Erinnerung rufen.

Mit 10 Webinaren und einer umfangreichen virtuellen Ausstellung, den »Umwelt.Wissen MOVIE MINUTES« sollte für alle TeilnehmerInnen Neues, Interessantes und Nachahmenswertes im Programm sein.

 

Sie wollen uns noch Ihr persönliches Feed back geben:

https://www.soscisurvey.de/UW2020/

Passwort: Tagung2020

 

 


Eröffnung & Grußworte

 

 

durch Hofrat DI Peter Obricht MBA, Leiter Umwelt- und Energiewirtschaft, Land NÖ

 

 

 

 

 

 

und Hofrat Mag. Johann Heuras, Bildungsdirektor für Niederösterreich.

 

 

Video zur Begrüßung

 


Infoblock

 

Durch den Infoblock führte Mag. Dr. Margit Helene Meister, Umwelt.Wissen, Land NÖ.

 

Link zur Präsentation   

Infoblock mit aktuellen Angeboten und Informationen zu sechs »Regionalen Bildungs- und Vernetzungstreffen« im Frühjahr 2021, die in Kooperation von ÖKOLOG und Umwelt.Wissen veranstaltet werden.

 

Video zum Infoblock

 

 


Virtuelle Ausstellung

Umwelt.Wissen MOVIE MINUTES

 

Folgende 15 Organisationen berichten im Video über aktuelle Methoden und Umweltbildungsangebote.
 

Bio Austria     I   Biosphärenpark Wienerwald   I   Die NÖ Umweltverbände

Energie- und Umweltagentur I   EVN    I   FORUM Umweltbildung

Global 2000      Klimabündnis NÖ      Land- und Forstbetriebe Österreich

Living Farm     Museum NÖ      Nationalpark Hohe Tauern   

Österreichische Bundesforste AG    Südwind NÖ    I    Waldforscher.at

 

Video zur virtuellen Ausstellung

 

 

 


Trees for future - Methoden für morgen


Dipl. Päd. Katharina Bancalari, MA

Wald.Bildung.Management

 

Wissen Sie, wieso die Vogelbeere in höheren Lagen gut überleben kann? Bäume haben vielfältige Fähigkeiten. Der Klimawandel fordert die Bäume, unseren Wald und uns. Daher haben wir eine Box voller Methoden und Informationen zum WALD für die Schule (Klasse) zusammengestellt, präsentieren exemplarisch Teile davon und probieren das eine oder andere im Webinar aus: Spannendes, Interaktives und Kreatives – und natürlich fächerübergreifend!

 

Präsentation - Trees for future

Präsentation - Bäume im Klimawandel

Weiterführende Linksammlung

Ergebnisse Padlet Schätzungen Forestrybook

Video des Webinars

 

Katharina Bancalari arbeitet als Pädagogin, in der Erwachsenenbildung, als Prozess- und Projekt(beg)leitung. Ihre Schwerpunkte der Arbeit liegen im Wald, in der Forstwirtschaft und in der Umweltbildung.  Im Projekt „Wald trifft Schule“ sowie bei der „Wald BOX“ war und ist sie federführend tätig.

 

 

 

 

 

 

 

 


Mit dem Smartphone in Garten und Natur unterwegs

 

Dipl. Biol. Susanne Kropf, B.Ed.

Natur im Garten
 

'Natur im Garten' hat Ideen gesammelt, wie das allseits präsente Medium Smartphone dazu genutzt werden kann, die SchülerInnen zum Rausgehen zu animieren. Wir arbeiten mit methodisch und technisch spannenden Aufgabenstellungen für das Smartphone sowie kostenlosen Apps und bieten Anknüpfungspunkte für verschiedene Unterrichtsfächer.

 

Präsentation Smartphone im Garten

Ideensammlung für Smartphone in Natur

 

Video zum Webinar

 

Susanne Kropf ist seit 2007 als „Natur im Garten“-Beraterin tätig. Der Schwerpunkt der Biologin und Umweltpädagogin liegt auf den gartenpädagogischen Angeboten von „Natur im Garten“, insbesondere den Fortbildungen für PädagogInnen, der Kinder UNI Tulln sowie den Schulprogrammen auf der GARTEN TULLN. 

 

 

 

 

 

 

 


Augmented Reality im Unterricht

 

Dipl. Päd. Ingo Stein

iPad Schule, KOPP2


In dem Webinar wird gezeigt wie Augmented Reality genutzt werden kann, um das Lernen der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Durch diese neue Technologie wird das Visualisieren abstrakter Konzepte, der Blick fürs Ganze als auch für Details und das Interagieren mit Ressourcen, die sonst nicht verfügbar wären, ermöglicht.

 

Präsentation Augmented Reality

 

Video zum Webinar

 

Ingo Stein unterrichtet an der iPad Schule KOPP2 in Wien und ist als Apple Professional Learning Specialist zertifiziert.
In zahlreichen Vorträgen und Workshops gibt Ingo Stein seine Erfahrungen im Unterricht mit iPads weiter.

 

 

 

 

 

 


Klangreise

 

Sigrid Beckenbauer

Verein Chill Art - Coach your Talent


Sie lernen Methoden, Spiele, Instrumente und Klanggeschichten online kennen, die Sie dann jeweils mit ihren Kindergruppen gut und altersgerecht umsetzen können. Verwendete assoziative Spiele werden gezeigt und ihre jeweilige Verwendung erklärt.
Die Methoden, die Sie dabei kennenlernen, integrieren theaterpädagogische, musikalische und rhythmische Elemente. Außerdem werde ich eine Geschichte mit Natur, Wind, Wasser und den Elementen, die als Klanggeschichte gut umgesetzt werden kann, auswählen und vorstellen. In den Skripten sind weitere Beispiele für Natur - Klanggeschichten.

 

Webinarinhalt der Klangreise

Material u Requisitenliste

Sternengeschichte

Indianische Märchen
Schimpanse/Seepferdchen

Warum Bäume nicht mehr sprechen können

Mother I feel you

 

Video zum Webinar

 

Sigrid Beckenbauer studierte Italienisch und Kunstgeschichte, Hochschullehrgang f. Tourismus (WU): Ausbildung und Erfahrung in Theaterpädagogik & Regie 1993, WB in integral. Coaching, "Psychosomatik und Körpertherapie", LSB i.A. / Leitung von Theaterproj. & Workshops seit 1993. 
Seit 2006 Trainerin, Coach und dipl. Bildungsmanagerin Erwachsenenbildung: Bildungsberatung, Trainer-Lehrgänge, Diplomlehränge, PH-Seminare und WB für Pädagog., Sozialpädag., KiGA, DAF / DAZ TrainerInnen und VHS ReferentInnen.

 

 

 

 

 

 


Class-Room-Management-Webinar

 

DI Bianca Köck, Bakk. Techn.& Mag.a Michaela Punz

Umblick - Forschungs- und Bildungsverein

 

Wie auch im Alltag haben nonverbalen Handlungen großen Einfluss auf unser Gegenüber. Als Lehrkräfte sind wir im Klassenzimmer mit viel mehr beschäftigt als mit der reinen Wissensvermittlung. Mit ein wenig Wissen um einfache Techniken, können wir unseren Unterricht ohne viel Energieaufwand verbessern und auch das Thema Nachhaltigkeit integrieren.

 

Präsentation Class-Room-Management

 

Video zum Webinar

 

Bianca Köck ist im Vorstand von »Umblick« und  Universitätsassistentin an der TU Wien, zuvor war sie NMS-Lehrkraft. Außerdem studierte sie auf der Boku und ist ausgebildete Kindergartenpädagogin.
Michaela Punz ist auch im Vorstand von »Umblick«  und dort auch als Workshopleiterin und in der Bildungsprojektkonzeption tätig. 
Sie ist Umweltpädagogin und absolvierte die LA-Studien BIUK und GSP. 

 

 

 

 

 

 


So ein Mist?! - Fächerübergreifendes Arbeiten zum Thema Müll


Mag. Christiana Glettler, PhD

KPH Graz

 

Müll ist seit jeher ein wichtiges Thema in der Umweltbildung. Von der Müllvermeidung, über Trennung bis hin zum Re- und Upcycling bietet das Thema Müll viele Anknüpfungsmöglichkeiten für fächerübergreifenden Unterricht. Das Webinar verbindet dabei Theorie mit praktischen Beispielen für die Fächer Biologie, Mathematik, Deutsch, BE, Werken und Musik.

 

Präsentation - So ein Mist

 

Video zum Webinar 

 

Christiana Glettler absolvierte das Lehramtsstudium »Biologie und Englisch« und eine Ausbildung zur Erlebnispädagogin. Danach wurde sie tätig als Lehrerin sowie in der außerschulischen Jugendarbeit. Promotion in Fachdidaktik Biologie. Derzeit Lehr- und Forschungstätigkeit im Bereich frühe naturwissenschaftliche Bildung, Umwelt und Nachhaltigkeitsbildung.

 

 

 

 

 

 


Kann nachhaltiger Konsum unser Klima retten?


Johanna Kranz, B.Ed., M.Ed. & Veronika Winter

B.Ed., Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Biologie
(AECC Biologie Universität Wien)

 

Noch nie war Konsum so einfach und schnell. In den sozialen Medien verheißen Fair-Fashion und vegane Avocadoburger ein gutes Gewissen und Klimarettung. Aber löst nachhaltiger Konsum die Klimakrise? Im Workshop wird das Potential von nachhaltigem Konsum vermittelt und reflektiert. Unterrichtsmethoden zum Thema werden vorgestellt.(Sek 2)

 

Präsentation - Nachhaltiger Konsum

Flyer - Online Vortragsreihe Klimabildung

 

Video zum Webinar

 

Johanna Kranz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin, V. Winter ist studentische Mitarbeiterin am AECC Biologie der Universität Wien. Das Workshop-Team bildet gemeinsam mit Univ.-Prof. A. Möller Biologie-Lehramtsstudierende zum Thema "Klimawandel unterrichten" aus.

 

 

 

 

 

 


Erfolgreiche und aktivierende Live-Webinare gestalten


Dipl.-Päd. Susanne Aichinger, MA

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Virtuelle Pädagogische Hochschule


Tipps und Tricks für eine gelungene Online-Präsenz sollen bei der Planung und Gestaltung der eigenen Webinare helfen. Susanne Aichinger, eine erfahrene Webinar-Expertin, begleitet die Teilnehmenden im digitalen Raum und probiert mit ihnen hands-on unterschiedlichste Methoden aus.

 

Präsentation - Aktivierende Webinare

 

Video zum Webinar

 

Susanne Aichinger ist Dozentin an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien und lehrt in den  Bereichen „Virtuelle Lernumgebungen“ und “Digitale Lernräume”. In ihrer Aufgabe als eLearning Support schult sie Dozent*innen, Lehrer*innen und Berater*nnen zu innovativen Online-Lernprozessen. An der Virtuellen PH koordiniert sie Lehrendenfortbildung online. Sie betreibt die Plattform www.lernen-online.at, wo ihr der gegenseitige Wissensaustausch eine wichtige Angelegenheit ist.

 

 

 

 

 

 

 


Digitale Umweltbildung mittels in-class flip umsetzen


MMag. Dr. Mario Liftenegger

BAfEP Liezen


Umweltbildung spielt in vielen Unterrichtsgegenständen eine immer größere Rolle. In diesem Webinar sollen verschiedene digitale Tools vorgestellt werden, mit deren Hilfe man SchülerInnen die Auswirkungen ihres eigenen Konsumverhaltens beziehungsweise ihrer Lebensweise und deren Auswirkungen auf die Umwelt plastisch vor Augen führen kann. Der Einsatz dieser Tools eignet sich besonders für das Konzept des in-class-flip. Deshalb wird neben den Umweltbildungstools auch diese Unterrichtsmethode vorgestellt.

 

Präsentation - Digitale Umweltbildung mittels in-class-flip umsetzen

 

Video zum Webinar

 

Mario Liftenegger ist Lehrer für die Unterrichtsgegenstände Geschichte, Geografie und Wissenschaftliches Arbeiten an der BAfEP Liezen. Zusätzlich ist er an österreichischen Pädagogischen Hochschulen sowie deutschen Universitäten in der Lehrerfortbildung tätig. An seiner Schule ist er für den Einsatz von CLIL im Unterricht verantwortlich sowie als Klimabündniskoordinator der Schule tätig.

 

 

 

 

 

 


Rollenspiel mit Papiertheater – „Fleischkonsum“


Mag. Clara Siersch, MA

Bildung trifft Entwicklung


In dem Workshop wird das klassische Rollenspiel anhand des Konflikt-Themas „Fleischproduktion in Lateinamerika“ ausprobiert und mit selbstgestalteten Papierfiguren erweitert. Dabei wird eine komplexe Situation spielerisch erfahrbar gemacht und Handlungsspielräume werden erweitert.
Diese vielfach anwendbare Methode bringt nicht nur viel Kreativität und Spaß in eine ernsthafte Diskussion, sondern macht es den TeilnehmerInnen bzw. SchülerInnen einfacher, in andere Rollen zu schlüpfen und einen fremden Standpunkt einzunehmen.

 

Infos zum Rollenspiel

Rollenverteilung bzw. - karten

Hintergrundinfos zu Fleischproduktion und -konsum

 

Video zum Webinar

 

Clara Siersch hat einen Master in „Authorial Acting“, DAMU, Prag. Lebte mehrere Jahre in Zentralamerika, wo sie in Entwicklungsarbeit, Kulturmanagement und als Theaterregisseurin tätig war. Aktuell ist sie in theaterpädagogischen Projekten in Wien tätig, wo sie auch ihr Figurentheaterstück an Schulen anbietet.

 

 

 

 

 

 


Blitzlichter aus den Webinaren & Verabschiedung

 

Alle ReferentInnen der Webinare gaben noch einen kurzen Einblick in ihr Webinar.

 

Video zu Blitzlichtern & Verabschiedung



vorige Seite Seite 22 / 22 Drucken


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350