Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

10.06.2021 / FORTBILDUNG

DIE GARTEN TULLN – ein natürlicher Lebens- und Lernraum

Diese und weitere fünf  Weiterbildungsveranstaltungen von ÖKOLOG & Umwelt.Wissen NÖ werden Corona bedingt zu einer virtuellen Reise mit online Programm und Austausch. 
Es wird daher geringfügige Änderungen im Programm geben und der Besuch dieser interessanten Orte natürlich sobald wie möglich nachgeholt.
Alle bereits angemeldeten Personen erhalten von uns automatisch den Link zur Teilnahme. Nachmeldungen (Kontakt weiter unten) sind auch noch möglich.
Veranstaltungsorganisation: ÖKOLOG & Umwelt.Wissen

 

Das sechste und letzte der Regionalen Bildungs- und Vernetzungstreffen führt nach Tulln.

Diese regionalen Weiterbildungsveranstaltungen werden jährlich in Kooperation von ÖKOLOG NÖ und Umwelt.Wissen NÖ für PädagogInnen in NÖ organisiert.
Es sind LehrerInnen aller Schularten und -stufen herzlich willkommen. Es ist dafür keine Mitgliedschaft in einem ökologischen Schulnetzwerk notwendig. 

 

Anmeldefrist der PH-NÖ bereits verstrichen.
Für Nachmeldungen und sonstige Fragen kontaktieren Sie bitte Frau
Christiane Sigmund B.Ed.,

christiane.sigmund@ph-noe.ac.at

 

Termin:       Donnerstag, 10. Juni 2021, 14.30 bis 18.00 Uhr

Ab 13.30 findet die Auszeichnungsveranstaltung für ÖKOLOG-Schulen statt - Begrüßung neuer Schulen, Ehrung langjähriger Schulen. 

Ort:              DIE GARTEN TULLN, Am Wasserpark 1, 3430 Tulln an der Donau 


Inhalt:

- DIE GARTEN TULLN und ihre Bildungsangebote

- Erleben, Entdecken und Forschen in naturnahen Schulgärten -  "Naturbegegnungen" ist auch der neue Curriculum-Schwerpunkt für die Primarstufe an der PH NÖ.

- Führung durch die "Natur im Garten" Erlebniswelt

- Vernetzung und Austausch inklusive Ehrung der ÖKOLOG Schulen

 

Erleben, Entdecken & Forschen mit und in der Natur

Auf der GARTEN TULLN können Kinder und Jugendliche in die bunte Welt der Gärten eintauchen. In den ökopädagogischen und altersgerechten Programmen lernen die Kids den spielerischen Umgang in und mit der Natur. Die Expertinnen und Experten unterstützen das Lehrpersonal bei der Vermittlung der Inhalte.

 

 

Ziele:

- Bildungsangebote der Garten Tulln kennenlernen

- naturnahe Schulgärten erkunden

- Entdecken der "Natur im Garten" Erlebniswelt

- Vernetzung und Austausch inklusive Ehrung der ÖKOLOG Schulen

- Transfer des letzten Jahresfokus „Anthropozän“ der PH NÖ in den Unterricht und in das Schulleben

 

Programm aller 6 Bildungstreffen

 

© Fotos: Kail, Garten Tulln 

 







zurück


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350