DE | EN
Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
DE | EN
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

30.07.2018 / AKTUELLES

Klimaschutzpreis Junior geht nach Baden

Drei Schulen in Baden
gewinnen den Klimaschutzpreis 2018!

 

Die engagierten Projekte der Klimaschulen VS Baden-Weikersdorf, BG/BRG Baden Biondekgasse und der HLA aus Baden überzeugten ORF-Publikum und Jury.

Mehr als hundert Schüler/innen haben viele Projekte zum Thema Klimaschutz und Ernährung umgesetzt: Unter dem Motto „Mahlzeit – Wir kochen für ein gutes Klima“ wurden eine Fotoausstellung zum Wocheneinkauf einer Familie, das Theaterstück „um.WELT“, ein Nachhaltigkeitscheck bei lokalen Lebensmittelerzeugern und Workshops zur Klimarelevanz von Palmöl umgesetzt. Neben einem Film zum Thema „Saisonalität und Regionalität von Lebensmitteln“ und einem Kochbuch mit klimafreundlichen Rezepten ist auch ein Klimaschutzlied entstanden. Ihre Ideen, was im Klimaschutz passieren müsste, damit der Klimawandel das Leben nicht sehr ungemütlich macht, haben sie in Briefen an die Badener Bevölkerung formuliert, die 2050 geöffnet werden.

Die Preisverleihung fand Ende Juni 2018 statt. Der Siegerscheck im Wert von 3.000 Euro wurde von den ÖBB bereitgestellt.

 
Unter den Nominierten fand sich auch das BG/BRG Purkersdorf:

Unter anderem führte die Recherche der Gruppe „Akte-Aluminium-Energy“ zur Idee einer großangelegten Müllsammlung unter dem Titel „Dosenquetscher gesucht“ bzw. „Plastikmüll kurz und kleingemacht“. Auch die Handy-Sammlung in Kooperation mit dem Jane Goodall Institut bewirkt ein Umdenken. Mit einer Internetsuchmaschine kann man Bäume pflanzen und eine gesunde, regionale Jause hat natürlich etwas mit Klimaschutz zu tun. Schulwege aber auch auf Rädern und zu Fuß am unterwegs. Ältere Schüler/innen nahmen auch die Rolle „Tutor/in“ an und lernten den jüngeren Kindern das richtige Mülltrennen.

 

Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling

 








zurück


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350