DE | EN
Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
DE | EN
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

00:00:00 / FORTBILDUNG

Alles was Recht ist - von Menschen- und Kinderrechten, 18.10. in Krems

Mittwoch,18. Okt. 2017 von 13.30 bis 17.00 Uhr

 

Zielgruppe: LehrerInnen aller Schulstufen

 

Ort: BG BRG Krems, Mehrzwecksaal, Rechte Kremszeile 54, 3500 Krems

 

Seminarinhalt:

Das praxisorientierte Seminar  bietet vielfältige didaktische Angebote, aktuelle gesellschaftliche Themen im Sinne des Globalen Lernens kreativ in Ihren Unterricht einzubinden. Mit dem Titel des Seminars werden die Inhalte der aktuellen Landesausstellung mit globalen Aspekten ergänzt.

Globales Lernen versteht sich als pädagogische Antwort auf die globalen Herausforderungen unserer Zeit. Globales Lernen öffnet den Blick auf die globalisierte Welt und zeigt Wechselwirkungen zwischen lokaler Lebenswelt und globalen Zusammenhängen auf.

Themenschwerpunkte: Globale Gerechtigkeit, , Fairer Handel, Menschenrechte etc.

Neben Hintergrundinformationen zu denn Themen Kinderrechte, gerechte Verteilung der Ressourcen etc. werden auch interaktive, sowie handlungs- und erfahrungsorientierte Lehr- und Lernmethoden vorgestellt.

 

Anmeldung:

Südwind NÖ Bahngasse 46 2700 Wiener Neustadt unter 02622/24832 oder per Email an suedwind.noe@suedwind.at

Die Fortbildung wird von der PH Niederösterreich anerkannt. Mind. 10 TeilnehmerInnen

Die Fortbildung findet in Kooperation mit der Stadtgemeinde Krems statt.

 

Seminarleitung und Organisation: Südwind Regionalstelle NÖ

Mag. Matthias Haberl, M.A., Südwind Bildungsreferent

Mag.a Jana Teynor, Sieglinde Grünseis, Südwind Bildungsreferentinnen

 








zurück


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350