DE | EN
Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
DE | EN
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

01.07.2016 / AKTUELLES

Impulsgebende Bildungsprojekte vor den Vorhang

Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“

Diese Auszeichnung wird heuer zum zweiten Mal vom Bund (BMLFUW) verliehen. Einreichungen sind bis 18. Sept. 2017 möglich.

 

Projekte und Initiativen rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zielen auf einen gesellschaftlichen Wandel hin zu einer lebenswerten Zukunft ab. Ganz im Sinne des Weltaktionsprogramms, sowie der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals - SDGs). BNE wird international immer stärker als Schlüsselfaktor für eine nachhaltige Entwicklung anerkannt.

 

Jetzt einreichen!

Die von der Jury ausgewählten Projekte, werden bei der Auszeichnungsveranstaltung am 20. November 2017 in Linz der Öffentlichkeit präsentiert.


Ausgezeichnete Bildungsinitiativen werden außerdem offiziell als Teil des Weltaktionsprogramms in Österreich deklariert und sichtbar gemacht. Die Einreichung kann in den fünf Handlungsfeldern des Weltaktionsprogramms erfolgen und wird über die Bildungslandkarte verwaltet.

 

Zielgruppen: Einreichen können Schulen und Bildungseinrichtungen, außerschulische Organisationen, Gemeinden, Klima- und Energiemodellregionen sowie alle weiteren Institutionen, die im Bildungsbereich tätig sind.

 

Informationen zur Einreichung entnehmen Sie bitte der Website des Weltaktionsprogramms.

 

*************************

Ausgezeichnete Projekte des Vorjahres wurden bei der Veranstaltung

„Lernen für die Zukunft“ in St. Pölten öffentlich gemacht.







zurück


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350