DE | EN
Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
DE | EN
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

22.05.2017 / TAGUNG

1.6. BOKU Nachhaltigkeitstag mit BNE Buchpräsentation

Der 1. Juni 2017 wird ein besonderer Tag an der BOKU. Erstmalig werden der BOKU Nachhaltigkeitstag und der „Tag des Lehrens und Lernens“ in einem gemeinsamen, facettenreichen Rahmen zusammen veranstaltet. Mit dieser Kooperation soll eine noch größere Sichtbarkeit und Hebelwirkung für die zentralen Themen erzielt werden.

Das Programm finden Sie hier.

 

Bei der Gelegenheit präsentiert das Forum Umweltbildung

das BNE Jahrbuch "Neue Ziele".

Es widmet sich in den Beiträgen konkreten Lösungsvorschlägen, innovativen Ideen und aktuellen Forschungsergebnissen zu den UNO Nachhaltigkeitszielen (SDG). In Kürze  hier erhältlich.




00:00:00 / AKTUELLES

Tag und Woche der Artenvielfalt 2017

Naturpark-Schulen lassen die Artenvielfalt hochleben.
Das Motto lautet: Landschaften voller Flugkünstler

 

Am 22. Mai wird der "Internationale Tag der biologischen Vielfalt" gefeiert. Die Naturpark-Schulen Mannersdorf-Wüste, Purkersdorf, Sparbach und Landseer Berge beteiligen sich in ihren Naturparken. Projekte, die sich mit den unterschiedlichsten Flugkünstlern aus der Tier- und Pflanzenwelt beschäftigen, sind gefragt.

 

Die Woche der Artenvielfalt  - 19. bis 28. Mai 2017

Das bunte Veranstaltungsprogramm der unterschiedlichen PartnerInnen ist im Online-Veranstaltungskalender einsehbar. Ob nun Wanderungen, Exkursionen, Vorträge, Ausstellungen, Erlebnistage oder Workshops - für Groß und Klein ist etwas dabei!




06.03.2017 / AKTUELLES

Global gesehen - Klima gerecht - Umwelt bewusst

Eine Übersicht zu allen globalen Bildungsangeboten in Niederösterreich .
In den letzten 20 Jahren wurden die globalen Aspekte im Klimaschutz immer wichtiger. Auch im Weltklimavertrag sind globale Zielsetzungen verankert. Ebenfalls von allen 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen (United Nations-UNO) beschlossen, sind die globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals - SDGs) und somit auch Programm für Österreich. Diese Ziele traten am 1. Jänner 2016 in Kraft mit einem Zeithorizont bis 2030.

 

Die Broschüre mit allen Informationen und Angeboten zu Globalen Bildungsangeboten in Niederösterreich finden Sie hier als Download.

 

Es stehen für Interessierte einige wenige gedruckte Exemplare zur Verfügung.
Bitte E-Mail an kontakt@umweltwissen.at (Postanschrift nicht vergessen).

 




02.03.2017 / AKTUELLES

Wer findet Nupsi? – Besuch im Naturpark mit Gewinnspiel

Nupsi, das Maskottchen der NÖ Naturparke, hat sich als 1,5 m große Holzfigur in den Naturparken versteckt. Alle Volksschulklassen in Niederösterreich, die bei ihrem Ausflug einen Nupsi entdecken und ein Klassen-Selfie mit ihm als „Beweis“ einsenden, nehmen am Gewinnspiel teil.  Die Suche lohnt sich, denn es gibt tolle Erlebnisprogramme  in den Naturparken zu gewinnen!

 

Zusätzlich bekommt jede teilnehmende Schulklasse als Erinnerung ein persönliches Klassenposter „Unser Besuch im Naturpark“ zugesandt.

Nupsi im Naturpark suchen



Details


00:00:00 / AKTUELLES

6.6. Buchpräsentation: „Unsere Welt. Unsere Zukunft.“

Ein Lesebuch für die neuen 17 Weltziele (SDG)



Gemeinsam mit dem Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung bringt das FORUM Umweltbildung ein Lesebuch über die 17 Weltziele (Sustainable Development Goals) heraus. Mit dem Buch lernen Kinder und Jugendliche den Alltag von Kindern aus verschiedenen Ländern der Welt kennen und erfahren, was man selbst zur Erreichung jedes einzelnen Ziels tun kann. Ein pädagogisches Begleitheft unterstützt LehrerInnen bei der didaktischen Umsetzung. Das Buch wird gemeinsam mit Bundesminister Andrä Rupprechter, dem Nationalratspräsident Karlheinz Kopf, den beiden AutorInnen sowie der Illustratorin präsentiert.

Um Online-Anmeldung bis 4. Juni wird höflich gebeten.


Zielgruppe: PädagogInnen, MultiplikatorInnen, Studierende und alle Interessierten
Ort: Parlament (Abgeordnetensprechzimmer), Wien
Datum: 6. Juni 2017
Uhrzeit: 12:00 Uhr

Weitere Informationen



Details


26.04.2017 / AKTUELLES

MITMACHEN: Aktionstage Nachhaltigkeit 22. Mai - 9. Juni 2017

Geben wir der Nachhaltigkeit eine Stimme. Zeigen wir allen, wie mit kleinen bis großen Beiträgen die Welt ein wenig besser gemacht werden kann - ganz nach dem Motto „Menschen.Machen.Morgen“.

 

Nehmen auch Sie mit ihren Aktivitäten an der Initiative teil,
oder besuchen Sie eine Veranstaltung ganz in Ihrer Nähe!

Ein spannendes Veranstaltungsprogramm von Do it Yourself Workshops bis über Unternehmensführungen wartet darauf entdeck zu werden!

Gewinnspiel

Oder stimmen Sie auf unserer "Voting-Seite" für Ihre beste Veranstaltung. Den Gewinnern winken interessante Preise.

 

Weiterführende Informationen

Alles über die Initiative http://www.nachhaltigesoesterreich.at/informationen/

Wie kann ich als Veranstalter teilnehmen? http://www.nachhaltigesoesterreich.at/mitmachen/

Österreichweites Veranstaltungs-Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit (laufende Aktualisierung!) http://www.nachhaltigesoesterreich.at/aktionen/

 

 

Träger der Initiative sind die NachhaltigkeitskoordinatorInnen aller Bundesländer und des Bundes. Über 40 Partner-Organisationen und prominente Personen unterstützen die österreichweite Initiative.

 

DENKEN SIE DARAN,
DEN VERANSTALTUNGS-SCHECK
FÜR GEMEINDEN ZU NUTZEN!

 

Das gilt natürlich auch für Bildungseinrichtungen, die zusammen mit Gemeinden Aktivitäten planen.
Informieren Sie sich hier über diese Förderung.




09.03.2017 / AKTUELLES

Schulwettbewerb „Mein Trinkpass" - bis 31.5. einreichen!

SchülerInnen können über die Dauer von einer Woche ihr tägliches Trinkverhalten beobachten und einem sogenannten Trinkpass festhalten. Ziel ist es, dass die SchülerInnen bewusst ihr Trinkverhalten beobachten und verbessern. LehrerInnen werden eingeladen, diese Aktion durchzuführen und damit das Trinken von Wasser und einen Beitrag zur Verbesserung des Ernährungsverhaltens zu fördern.

 

Kreativwettbewerb: Wasser schmeckt – kreiere einen „Wasser-Cocktail" 

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017. 



Details


00:00:00 / AKTUELLES

TRINK´WASSERTAG – Video-Bewerb - verlängert bis 4. Juni 2017 mitmachen!

Am 23. Juni 2017 findet zum zweiten Mal der österreichische TRINK‘WASSERTAG  statt. Ziel des von der Ö Vereinigung für das Gas-und Wasserfach (ÖVGW) ausgeschriebenen Video-Bewerbs ist die Schaffung von mehr Bewusstsein für unser Trinkwasser.

SchülerInnen ab 12 Jahren sind eingeladen, sich in kurzen Videos mit der Trinkwasserversorgung vor Ort und mit jenen Menschen, die diese Leistungen sichern, zu befassen. 

Das Spektrum der möglichen Themen ist groß:

von der Bedeutung von Trinkwasser im Alltag, über die Leistungen der Versorgungsbetriebe, Berufsausbildungen und Berufsbilder, den Gebrauch des Trinkwassers bis hin zur internationalen Dimension einer guten Trinkwasserver-sorgung ist alles denkbar. 

 

Einreichen und gewinnen 

Videos bis 4. Juni 2017 an trinkwassertag@plansinn.at senden (via WeTransfer bzw. Dropbox oder Ähnlichem) 

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen oder Teams. 

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Seite www.trinkwassertag.at 

 




15.02.2017 / AKTUELLES

WANTED: Gedichte zur Blindschleiche

Wettbewerb zum Reptil des Jahres:

 

Bis zum Abschlusstag der Woche der Artenvielfalt, am 28. Mai 2017 mitmachen!
 
Unter dem Motto „WANTED: Gedichte zur Blindschleiche“ werden lustige, originellen und informative Texte zum Thema gesucht.
 
Zu diesem Wettbewerb laden der Verein AURING, die Österr. Naturschutzjugend und weitere „Freunde der Blindschleiche“ ein.
 



00:00:00 / FORTBILDUNG

Umweltpädagogik Ausbildung - Anmeldung noch bis 30. Mai!

Anmeldungen für den nächsten Lehrgang "ÖKOLOG - Umweltpädagogik und Lebensqualität" mit Start WS 2017/18 sind
bundesweit noch bis 30. Mai 2017 möglich!    

 

Der Lehrgang

Der 3-semestrige Lehrgang der Pädagogischen Hochschule Steiermark und des UBZ bietet alles, was Lehrende in der Praxis für die Umsetzung von Umwelt- und Gesundheitsthemen brauchen. In diesem österreichweit einzigartigen Lehrgang werden berufsbegleitend Lehrende zu ÖKOLOG-PädagogInnen ausgebildet.
AbsolventInnen des Lehrgangs verfügen über umfangreiche fachliche, methodische und pädagogische Kompetenzen zur Vermittlung von Themen der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

 

Anmeldung und nähere Informationen unter diesem Link.





Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350